Follow Us on Facebook

Ihr Kind ist halachisch jüdisch und möchte mehr über die Traditionen des jüdischen Volkes erfahren, aber in Ihrer Stadt gibt es keine jüdische Schule?

Sie wollen Ihrem Kind ermöglichen, Iwrit lesen, schreiben und sprechen zu lernen und dabei mit anderen jüdischen Kindern aus ganz Deutschland Freundschaften zu schließen? Das großartige Lernprogramm der Lauder e-Learning School ist der ideale Ort dafür!

Wer kann dabei sein?

Das Programm richtet sich an alle Jungen und Mädchen der 1. bis 7. Klasse.

Was wird gelernt?

Das Programm umfasst 2 Unterrichtsfächer: Iwirt und jüdische Tradition. Der Unterrichtsstoff ist professionell und spannend zusammengesetzt, speziell für das Fernlernen am Computer von Zuhause aus.

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen statt, die jeweils an die individuellen Vorkenntnisse der Schüler angepasst sind. Unterrichtssprache ist Deutsch. Iwrit wird ausschließlich von Muttersprachlern unterrichtet.

Für Iwrit-Unterricht wurde speziell fürs online Lernen ein Lehrplan entwickelt. Dieser ist in 3 Stufen aufgebaut und umfasst in der ersten Stufe das Erlernen des Alef-Bets, des Grundwortschatzes sowie grammatischer Grundkenntnisse. Die zweite Stufe vertieft das Grundwissen, erweitert den Wortschatz und das Verständnis der grammatischen Strukturen, verbessert die Sprachkenntnisse und Konversationsfähigkeit. Im Fokus der dritten und höchsten Stufe steht das Leseverständnis sowie fortgeschrittenes Konversationsvermögen.

Ein weiteres Mal in der Woche bringen erfahrene und begeisterte Lehrerinnen und Rabbiner Ihrem Kind die Jüdische Tradition näher. Ebenso in kleinen Lerngruppen mit 4 bis 7 Schülerinnen und Schülern aus allen deutschen Bundesländern. Es werden z.B. folgenden Themen behandelt: der jüdische Kalender, Paraschat Haschawua (Wochenabschnitt), jüdische Feiertage, Midot (jüdische Ethik), grundlegenden Mizwot (Gebote), Tfila und Brachot (Gebet und Segensprüche).

Wie oft lernt man und wie?

Ihr Kind lernt gemütlich von Zuhause aus über das ZOOM-Programm. Der Unterricht findet nachmittags statt, 1 bis 2 Mal in der Woche Iwrit und 1 bis 2 Mal Tradition. Der Unterricht dauert je nach Alter der Schüler 30/45/60 Minuten.

Was kostet die Teilnahme am Programm?

Das Lernen an der e-Learning School ist kostenlos, so dass jedes jüdische Kind Zugang zur jüdischen Bildung bekommt.

Schabbatonim (Wochenendseminare)

Die Highlights des Jahres sind unsere Winter- und Sommer-Schabbatonim in der Hauptstadt Berlin sowie an anderen interessanten Orten in Deutschland.
Bei den Schabbatonim lernen sich die Schüler, Eltern und Lehrkräfte “live” kennen, es herrscht eine warme familiäre Atmosphäre. Man feiert authentischen Schabbat gemeinsam mit der KAJ-Community, erlebt coole Ausflüge und vieles mehr!

Ab 13 Jahren kann Ihr Kind auch an den Sommer- und Winter-Machanot (Ferienlager) im europäischen Ausland teilnehmen. Die Machanot bieten unseren älteren Schülern die Möglichkeit, viel Spaß zu haben und sich vom stressigen Schulalltag in einer Gemeinschaft von Freunden aus ganz Deutschland zu erholen. Ganz nebenbei lernen die Kinder über die Traditionen ihres Volkes und stärken dadurch ihre jüdische Identität. Darüber hinaus können sie mit Leichtigkeit ihr Iwrit und Englisch verbessern, denn eine große Gruppe von jüdischen Jugendlichen aus den USA ist beim Machane ebenso dabei.

Was bieten wir noch an?

Im Rahmen unserer Online-Schule bieten wir ebenso einen Vorbereitungskurs zur Bar-/Bat-Mizwa an.

Melden Sie Ihre Kinder bei der e-Learning School an und empfehlen Sie uns Ihren Freunden und Bekannten weiter!

Online Bewerbung jetzt senden!